Hannah und die Igel: Schülerin der OSK gewinnt "Jugend forscht" Landeswettbewerb

Nachdem sie erst vor kurzem zum zweiten Mal im Regionalwettbewerb gesiegt hatte, hat Hannah Pruschinski aus dem 7. Jahrgang jetzt auch im Bremer Landeswettbewerb von "Jugend forscht" einen ersten Preis gewonnen.

Hannah siegte in Biologie in der Sparte "Schüler experimentieren" mit einer Arbeit über "Die Heizstöße im Winterschlaf eines Igels". Die Jury würdigte dabei besonders Ihren neuartigen Forschungsansatz, die hervorragende Präsentation und Diskussion der Forschungsergebnisse sowie Hannahs Hartnäckigkeit als Forscherin. Wie herausragend Hannahs Leistung war, sieht man auch daran, dass sie zusätzlich einen Sonderpreis in Medizin und Psychologie erhalten hat. 

Die Preisverleihung und ein Online-Interview mit Hannah kann man hier sehen (Minute 24-28):

Die gesamte OSK ist sehr stolz auf Hannah und gratuliert ihr ganz herzlich!